Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG.

 

SIGNAL IDUNA RÜCKVERSICHERUNGS AGwir») nehmen Ihre Privatsphäre und Persönlichkeit ernst und sind darauf bedacht, jegliche personenbezogenen Daten, die wir sammeln, nur mit voller Transparenz und in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen und Verordnungen zu bearbeiten, und die Richtigkeit, Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

 

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bearbeiten, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können. Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehören die Speicherung, die Bearbeitung, die Nutzung, das Löschen usw. von Personendaten.

 

Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Website www.sire.ch ("Website") und weiteren Anwendungen von deren Nutzern erheben. Wir verarbeiten Personendaten insbesondere, soweit dies für Geschäftsprozesse, wie die Akquisition, die Antragsbetreuung, die Risikoprüfung von Anträgen, die Verwaltung der Kundenbeziehung, die Abwicklung von Offerten und Verträgen, sowie von Schadensbearbeitung, die Rechnungsstellung, die Beantwortung von Fragen und Anliegen sowie die Evaluation, Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten, Services und Dienstleistungen erforderlich ist. Diese Datenschutzerklärung ist anwendbar auf alle Personendaten, die wir von Ihnen als Person im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeit und über unsere Website sammeln. Indem Sie auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit der vorliegenden Datenschutzerklärung und der darin beschriebenen Verarbeitung von Daten einverstanden. Weitere Daten erhalten wir, wenn Sie mit uns über die Website per Email Kontakt aufnehmen. Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von der Fachpublikation IN-DEBTH oder Zustellung einer Mitteilung an eine auf unserer Webseite genannte Email (info@sire.ch)), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, unsere Website nicht zu benutzen oder eine uns erteilte Einwilligung gemäss Ziffer 12 dieser Datenschutzerklärung zu widerrufen.

 

1.    WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Der Begriff personenbezogene Daten meint alle Informationen, die es erlauben, eine bestimmte natürliche oder juristische Person zu identifizieren oder die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche oder juristische Person beziehen. Dabei handelt es sich einerseits um Informationen, welche eine Person direkt identifizieren (z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mailadresse oder Sozialversicherungsnummer) sowie andererseits um Informationen, welche eine Person zusammen mit andern Informationen identifizieren und/oder Informationen über eine identifizierbare Person enthalten (wie z.B. Ihre Krankengeschichte, Gehaltsklasse, Arbeitsfunktion und Stellung). Alle solchen Daten, welche Sie identifizieren oder sich erkennbar auf Sie beziehen, ob einzeln oder kombiniert, werden unter dieser Datenschutzerklärung als personenbezogene Daten behandelt.

 

2.    WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH?

Die SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich.

 

Bei Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz können Sie sich per E-Mail oder Post an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte, Frau Karine Wild, wenden:

 

SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG
Datenschutzbeauftragte
Bundesplatz 1
6302 Zug
Schweiz


E-Mail an: Datenschutz@remove-this.sire.ch


3.    WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBEN WIR ÜBER SIE?

Sie können grundsätzlich unsere Webseite besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei automatisch und ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte, ggf. mit verwendetem Suchwort
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • durchgeführte Suchabfragen (allgemeine Suchfunktion auf Internetseite, Geschäftsberichte usw.)
  • von Ihnen verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • Gerätetyp im Falle von Zugriffen durch Mobiltelefone
  • verwendetes Übertragungsprotokoll

 

Daten, welche Sie uns beim Surfen aktiv übermitteln: Beim Surfen auf der Website können Sie:

  • Sich für unser Fachmagazin IN-DEPTH registrieren, wofür Ihre E-Mailadresse, Firma, Land und Ihr Name erforderlich sind, die Sie uns mit der Registrierung über das Kontaktformular freiwillig und somit mit Ihrer Einwilligung geben, damit wir Ihnen das gewünschten Fachmagazin IN-DEPTH schicken können.
  • Mit uns kommunizieren: Weitere Daten erhalten wir, wenn Sie mit uns über unser Kontaktformular oder über die angegebene E-Mailadresse (info@sire.ch) kommunizieren. In diesem Fall, oder wenn Sie anderweitig mit uns über die Website Kontakt aufnehmen, stellen Sie uns Daten freiwillig und somit mit ihrer Einwilligung zur Verfügung.

    -    Ihren Namen
    -    Ihre Firma
    -    Ihre Adresse, inkl. Land
    -    Ihre E-Mail Adresse
    -    Ihre Telefonnumer
    -    Ihre Mitteilung

 

Im Anwendungsbereich der europäischen Datenschutzgrundverordnung ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den in Ziffer 4 genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung.

 

Um weitere Informationen zu erhalten und um zu erfahren, wie und inwieweit Sie das Sammeln solcher Daten vermeiden können, beachten Sie bitte auch unsere Cookie-Informationen in Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

4.    ZU WELCHEN ZWECKEN SAMMELN WIR IHRE DATEN?

 

Daten, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen:

 

Solche Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben:

  • um es uns zu ermöglichen, Ihnen die von Ihnen gewünschten Fachmagazin IN-DEPTH und allenfalls weiter fachspezifische Informationen zu schicken;
  • um es uns zu ermöglichen, Ihre Anfrage zu bearbeiten;
  • um zu verstehen, welche Leistungen und Produkte Sie interessieren;
  • um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Leistungen zukommen zu lassen.

 

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke kann jederzeit durch eine E-Mail an die folgende Adresse widerrufen werden: Datenschutz@sire.ch. Ein Widerruf ändert nichts an der Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

 

Daten, die wir beim Surfen auf unserer Website automatisch erhalten:

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website;
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website;
  • um Fehler zu beheben;
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen sowie zu internen statistischen Zwecken.

Um weitere Informationen zu erhalten und um zu erfahren, wie und inwieweit Sie das Sammeln solcher Daten vermeiden können, beachten Sie bitte auch unsere Cookie-Informationen in Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

5.    COOKIES

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen und nutzen.

 

Cookies speichern bestimmte Einstellungen über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit der Internetseite über Ihren Browser. Bei der Aktivierung eines Cookies kann diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen werden, über die Ihr Browser identifiziert wird und die im Cookie enthaltenen Angaben genützt werden können. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.


Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.


Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Ihnen unser Informationsangebot dann in Teilbereichen jedoch nur eingeschränkt zur Verfügung steht.

 

6.    ANALYSE-TOOL

Wir verwenden einzelne Tracking-Tools, um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Webseite sicherzustellen.
Tracking-Massnahmen setzen wir ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den untenstehenden Erläuterungen zu den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.


MyFonts Counter

Unsere Webseite nutzt MyFonts Counter, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche auf unserer Webseite zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt werden. Hierdurch können beispielsweise die IP-Adresse oder technische Daten des Endgerätes des Webseitenbesuchers an MyFonts übermittelt werden. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser. Um die Ausführung von Java-Script-Code von MyFonts insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net). Weitere Informationen zum Datenschutz bei MyFonts können unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden: www.myfonts.com/info/terms-and-conditions.


7.    WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE WEITERGEGEBEN?

Eine Datenweitergabe an unbefugte Dritte oder ins Ausland erfolgt nicht ohne die Zustimmung der Betroffenen und wenn nicht gesetzliche Bestimmungen eine Datenweitergabe ohne Zustimmung verlangen. Nicht als Dritte gelten die Muttergesellschaft SIGNAL IDUNA Gruppe, D-44139 Dortmund und/oder andere Tochtergesellschaften oder Zweigniederlassungen, die im Übrigen über eine vergleichbare Datenschutzpolitik wie die SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG verfügen.

 

Wir können Ihre Daten folgenden Dritten zugänglich machen:

  • Dienstleistern, die wir engagieren um Dienstleistungen für uns zu erbringen, wie z.B. für Hosting und Support unserer Website, Buchhaltung oder für die Zahlungsabwicklung. Für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erhalten diese Dienstleister unter Umständen Zugang zu Ihren Daten und können diese für uns empfangen, aufbewahren oder anderweitig verarbeiten. Unsere Verträge mit diesen Dienstleistern erlauben es diesen aber nicht, Ihre Daten für eigene Zwecke, auch nicht für eigene Marketingzwecke, zu verwenden. In Übereinstimmung mit den anwendbaren rechtlichen Anforderungen verlangen wir – im Rahmen des wirtschaftlich zumutbaren – von diesen Dritten Massnahmen, um Ihre Daten angemessen zu schützen und nur gemäss unseren Instruktionen zu verarbeiten.
  • Jedem Dritten, sofern eine gerichtliche oder behördliche Verfügung oder das Gesetz, dies von uns verlangt.
  • An jede Organisation in Notfallsituationen, welche die Bekanntgabe der Daten erfordern.
  • Zudem behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten weiteren Dritten zugänglich zu machen, um überwiegende, legitime Interessen zu verfolgen (sofern dies unter anwendbaren Gesetzen und Verordnungen zulässig ist). So dürfen wir Daten beispielsweise an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, um illegales Verhalten zu untersuchen, oder wir dürfen Daten vor Gericht oder in Schuldbetreibungsverfahren verwenden, um unsere Rechte durchzusetzen.
  • Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte (zum Beispiel externe Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen der Schweiz jederzeit entspricht.

 

8.    WO WERDEN IHRE DATEN AUFBEWAHRT?

Wir treffen Massnahmen um sicherzustellen, dass die unter diese Datenschutzerklärung fallenden Daten gemäss den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Anforderungen des anwendbaren Rechts verarbeitet werden, wo auch immer die Daten sich befinden.

 

Ihre Daten werden in der Schweiz aufbewahrt und normalerweise auch in der Schweiz bearbeitet. Je nach Dienstleistungserbringer kann es jedoch vorkommen, dass Ihre Daten ausserhalb der Schweiz aufbewahrt und verarbeitet werden.

 

Falls wir Ihre Daten aus der Schweiz in andere Länder ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zugänglich machen, werden wir dies nur in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht tun, indem wir entsprechende Datentransfer-Verträge und Standard-Klauseln mit den betreffenden Empfängern abschliessen.

 

9.    WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Wir sind darauf bedacht, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

 

Zu unseren Sicherheitsmassnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Das Netzwerk und die Rechner der Signal Iduna Gruppe sind durch Sicherheitssysteme vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Alle Zugriffe und Zugriffsversuche werden zur vorbeugenden Sicherheit protokolliert. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

HINWEIS: Bei Verwendung des Microsoft Internet Explorers können beim Aufruf von verschlüsselten «https»-Seiten technische Probleme auftreten, wenn Ihre Browser-Version nur 40bit-Verschlüsselung unterstützt. Das notwendige Sicherheits-Update (sog. High Encryption Pack) für Microsoft-Browser kann auf der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden. Nach Abschluss der Installation des Updates sollten Sie problemlos verschlüsselte Seiten aufrufen können.

 

Zudem stellen wir auch vertraglich sicher, dass auch die Empfänger Ihrer Daten gemäss Ziffer 8 dieser Datenschutzerklärung Ihre Daten auf sichere Weise bearbeiten, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten sicherzustellen.

 

Wir ergreifen angemessene Vorsichtsmassnahmen, um Ihre Daten zu schützen. Weiter nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Informationen, die Sie über ein elektronisches Medium, insbesondere über E-Mail, SMS, Kontaktformulare etc. an uns übermitteln bzw. sich von uns übermitteln lassen, in der Regel unverschlüsselt erfolgen. Selbst bei einer allenfalls verschlüsselten Übermittlung bleiben Absender und Empfänger jeweils unverschlüsselt. Die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel birgt stets gewisse Sicherheitsrisiken und wir können für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen.

 

10.    WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE DATEN AUF?
Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei (Server-Log-Files). Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten dient der Systemsicherheit und -stabilität und zur Fehleranalyse und ermöglicht es uns, unsere Webseite für Ihren Besuch zu optimieren. Folgende technische Daten werden dabei erfasst und bis zur automatischen Löschung nach spätestens sechs Monaten von uns gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Gerätetyp im Falle von Zugriffen durch Mobiltelefone
  • Status Code des Zugriffs

 

Die Daten, welche Sie uns aktiv übermitteln, bewahren wir solange auf, als es der Zweck erfordert (ihre E-Mailadresse oder Adresse also beispielsweise solange als Sie das Fachjournal abonniert haben) und darüber hinaus, soweit eine rechtliche Aufbewahrungspflicht besteht oder wir Daten behalten, bis allfällige damit zusammenhängende Forderungen verjährt sind (z.B. Daten im Zusammenhang mit Bestellungen und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen). Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

11.    SOCIAL MEDIA UND ANDERE WEBSEITEN
Soweit wir auf einer Social Media Seite präsent sind, z.B. auf Facebook, Twitter, Yammer, Pinterest, Instagram, LinkedIn, Youtube, etc., und Sie unsere Webseite besuchen, sollten Sie sich unbedingt zuvor mit den Einstellungen auf Social Media Plattformen vertraut machen, mit denen Sie beeinflussen können, wie Daten von den Betreibern solcher Plattformen verarbeitet und Dritten zugänglich gemacht werden.


Für jene Plattformen gelten die Datenschutz-Praktiken und Richtlinien der betreffenden Betreiber. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die betreffenden Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen und weiteren Informationen darüber zu studieren, wie Ihre Daten auf diesen Social Media Plattformen verarbeitet werden.


Unsere Website enthält möglicherweise Links auf die Websites Dritter, zum Beispiel durch Social Media Feeds. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Website. Wir lehnen jegliche Verantwortung oder Haftung für die Verarbeitung Ihrer Daten durch die betreffenden Organisationen ab. Für mehr Informationen und Details konsultieren Sie bitte jeweils die Datenschutzbestimmungen der Websites, welche Sie besuchen.

 

12.    WELCHE RECHTE HABEN SIE BEZÜGLICH IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu verlangen;
  • eine Berichtigung, Ergänzung, Sperrung oder Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen;
  • der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen;
  • beruht unsere Datenbearbeitung auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur
  • Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Falls Sie ein solches Begehren stellen möchten oder falls Sie eine Frage zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, so wenden Sie sich bitte mit Schreiben an uns:

 

SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG
Datenschutzbeauftragte
Bundesplatz 1
6302 Zug
Schweiz
Oder per E-Mail an: Datenschutz@remove-this.sire.ch

 

Sie haben das Recht, sich über unsere Verarbeitung Ihrer Daten bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Falls Sie in der Schweiz wohnhaft sind, wenden Sie sich dazu bitte an:

 

Eidgenössischer Datenschutz- und Informationsbeauftragter
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.edoeb.admin.ch. Falls Sie in einem Land ausserhalb der Schweiz wohnen, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres Landes wenden.

 

13.    ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Datenschutzerklärung untersteht Schweizer Recht, unter Ausschluss der Bestimmungen der Regeln des Internationalen Privatrechts. Für die Beurteilung von Auseinandersetzungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ergeben, sind ausschliesslich die Gerichte am Sitz von SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG im Kanton Zug zuständig.


14.    ANPASSUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir überprüfen und passen unsere Datenschutzerklärung regelmässig an. Sie werden aber in jedem Fall über Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie an dieser Stelle informiert. Diese Datenschutzerklärung wurde letztmals im September 2018 aktualisiert.

 

 


SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG

Bundesplatz 1, Postfach 7737, CH-6302 Zug, Schweiz, +41 41 709 05 05,